Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

SJB FondsEcho. Analytisch. Wöchentlich. Verständlich. SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Das aktuelle SJB Team: FondsEcho. Von links: Dr. Volker Zenk, Gerd Bennewirtz und Peter Gorynski.

Im Hypothekenbereich bietet das Anleiheuniversum des europäischen Nordens gute Anlagemöglichkeiten. Wer als Anleger aus der Eurozone in Anbetracht der sich wieder zuspitzenden EU-Schuldenkrise derzeit nach einem Investment sucht, das hohe Sicherheit mit attraktiven Renditeaufschlägen vereint, landet schnell bei dänischen Pfandbriefen. Diese profitieren unter anderem von der Besonderheit des dänischen Pfandbriefmarktes, nämlich der Existenz von kündbaren Hypothekenanleihen. Die Papiere können Anlegern eine vergleichsweise höhere Verzinsung bieten, was besonders dann zu einer Mehrrendite führt, wenn die sie auswählende FondsGesellschaft detaillierte Kenntnisse des nordischen Heimatmarktes besitzt.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Das aktuelle SJB Team: FondsEcho. Von links: Dr. Volker Zenk, Gerd Bennewirtz und Peter Gorynski.

SJB FondsEcho. Analytisch. Wöchentlich. Verständlich. SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

In Zeiten der wieder an Fahrt gewinnenden Euro-Krise suchen Anleger mehr denn je Sicherheit bei einem trotzdem ansprechenden Renditeniveau. Genau dies können Pfandbriefe (engl. Covered Bonds) leisten, die etwas höhere Zinsen als die Staatsanleihen des jeweiligen Landes bieten, aber als ähnlich solide einzustufen sind. Das Pendant zu den Covered Bonds im europäischen Raum sind in den USA die Hypothekenanleihen (Mortgage Bonds), durch Immobilien- und Grundbesitz besicherte Schuldpapiere. Wer als Investor aus der Eurozone angesichts der Zypern-Problematik mit einer wieder aufflammenden Währungs- und Schuldenkrise rechnet, tut gut daran, sich einen auf den US-Markt spezialisierten Pfandbrieffonds wie den ESPA Bond Mortgage T (WKN 765457, ISIN AT0000700786) ins Depot zu legen.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

SJB FondsEcho. Analytisch. Wöchentlich. Verständlich. SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Das aktuelle SJB Team: FondsEcho. Von links: Dr. Volker Zenk, Gerd Bennewirtz und Peter Gorynski.

Viele Privatanleger befinden sich derzeit in einem Dilemma: Die Aktiennotierungen erscheinen ihnen angesichts des um die 8.000-Punkte-Marke pendelnden DAX überhöht, doch auch mit erstklassigen Staatsanleihen, die Zinssätze noch unterhalb der Inflationsrate bieten, lässt sich aktuell kein Geld verdienen. Wie will man diesem Anlagenotstand begegnen und die Rendite erhöhen, ohne zugleich die Risiken wesentlich zu steigern? Hier lohnt ein Blick auf den Pfandbriefmarkt. Denn die durch Grund- oder Immobilienbesitz gedeckten Anleihen (engl. Covered Bonds) kommen dem Sicherheitsbedürfnis der Investoren entgegen. Die Schuldpapiere verbriefen ein exklusives Zugriffsrecht auf die hinterlegten Sicherheiten: Im Insolvenzfall des Emittenten dürfen die Covered-Bond-Investoren vor allen anderen Gläubigern auf die Deckungsmasse zugreifen.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Das aktuelle SJB Team: FondsEcho. Von links: Dr. Volker Zenk, Gerd Bennewirtz und Peter Gorynski.

SJB FondsEcho. Analytisch. Wöchentlich. Verständlich. SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Möglichst hohe Erträge bei einem möglichst geringen Risiko zu erwirtschaften – dieses Ziel verfolgt im Grunde jeder Anleger. Angesichts der neuen Rekordjagd an den internationalen Börsen, die mit frischen Allzeithochs des Dow Jones Index trotz insgesamt nur wenig überzeugender Wirtschaftsdaten einhergeht, ist die Rückschlagsgefahr an den Aktienmärkten weiter gestiegen. Die überwiegend liquiditätsgetriebene Hausse kann jedoch ein jähes Ende finden. Investoren sollten deshalb den Zeitpunkt nutzen, um über ein Engagement in defensiv positionierte Mischfonds nachzudenken, die schwerpunktmäßig im Anleihensektor engagiert sind, aber einen geringen Aktienanteil beimischen. Durch die Kombination beider Anlageklassen ergibt sich eine breite Streuung, die zum einen die Schwankungsbreite vermindert, zum anderen zusätzliche Renditechancen eröffnet.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

SJB FondsEcho. Analytisch. Wöchentlich. Verständlich. SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Das aktuelle SJB Team: FondsEcho. Von links: Dr. Volker Zenk, Gerd Bennewirtz und Peter Gorynski.

Der kräftige Kursrücksetzer an den internationalen Aktienmärkten im Umfeld des gefährlichen Patts bei den italienischen Parlamentswahlen hat es wieder gezeigt: Die Börsen sind angesichts der hohen Bewertung und einer vorwiegend liquiditätsgetriebenen Hausse anfällig für Rückschläge. In den Fokus geraten in diesem Marktumfeld Papiere mit einer besonderen Besicherung. Investoren fragen vermehrt „Covered Bonds“ nach – der Oberbegriff für durch Hypotheken oder Schuldtitel der öffentlichen Hand besicherte Schuldverschreibungen. Die im deutschsprachigen Raum als Pfandbriefe bekannten Papiere sind durch die Bereitstellung eines auch Deckungsstock genannten Portfolios von Hypothekendarlehen besichert. Dieser Deckungsstock muss hoch genug sein, um auch im Konkursfall des Emittenten die Zahlungsströme an die Covered-Bond-Investoren zu sichern. So können die enthaltenen Vermögenswerte wie eine Immobilie verkauft und verwertet werden. Hierin liegt die spezielle Sicherheit von Covered Bonds: Vom Gesetzgeber werden die Investoren zudem durch rechtliche und vertragliche Vorschriften besonders geschützt.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]