Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

SJB FondsEcho. Analytisch. Wöchentlich. Verständlich. SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

SJB FondsEcho. Analytisch. Wöchentlich. Verständlich. SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Wenn überhaupt irgendein deutscher Aktienfonds den Titel „FondsKlassiker“ verdient hat, so ist es ohne Frage der Fondak. Er ist Deutschlands ältester Aktienfonds und zugleich das erste FondsProdukt hierzulande, das den stolzen Wert von 65 Jahren erreicht hat. Trotz seines Eintritts ins „Rentenalter“ ist der Fondak aber quicklebendig und einer der größten Fonds für deutsche Aktien, der mit seiner langfristig überdurchschnittlichen Wertentwicklung überzeugt. Wem es als FondsAnleger vergönnt war, den Fondak A EUR (WKN 847101, ISIN DE0008471012) seit seiner Auflegung am 30. Oktober 1950 bis zu dessen 65. Geburtstag zu halten, der kann sich über eine geradezu exorbitante Wertentwicklung von +71.012,78 Prozent in Euro freuen.

Die Qualität dieser nicht nur in absoluten Zahlen beeindruckenden Performance wird noch besser erfassbar, wenn man die vom Fondak seit Auflage erzielte Rendite von +10,63 Prozent p.a. auf Eurobasis betrachtet – Investoren erhielten hier über Jahrzehnte hinweg mit ihrer Anlage in deutschen Aktien zweistellige Renditen.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

SJB FondsEcho. Analytisch. Wöchentlich. Verständlich. SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Das aktuelle SJB Team: FondsEcho. Von links: Dr. Volker Zenk, Gerd Bennewirtz und Peter Gorynski.

Für die indische Ökonomie, die im Zuge der Erwartung einer baldigen Rückführung der ultralockeren Geldpolitik der US-Notenbank und dem damit verbundenen Zinsanstieg in Bedrängnis geraten war, zeichnet sich zum Jahresende 2013 wieder eine erste Besserung ab. Nachdem der heftige Abgabedruck auf Schwellenländeraktien und -währungen abgeflaut ist, prognostiziert Raghuram Rajan, Gouverneur der indischen Zentralbank (RBI), für das vierte Quartal ein erneutes Anziehen der Wirtschaftsaktivität des Landes. Die erwartete Beschleunigung der indischen Wachstumsraten begründete Rajan mit der Wiederaufnahme durch die Regierung finanzierter, zwischenzeitlich auf Eis gelegter Projekte sowie der gut verlaufenen Monsun-Saison, die die landwirtschaftliche Produktion steigern dürfte.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Das aktuelle SJB Team: FondsEcho. Von links: Dr. Volker Zenk, Gerd Bennewirtz und Peter Gorynski.

SJB FondsEcho. Analytisch. Wöchentlich. Verständlich. SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Den Balkan als Anlageregion haben die wenigsten FondsInvestoren auf ihrem Radarschirm. Allerdings ist das langfristige Kurspotenzial überdurchschnittlich, nachdem die Notierungen seit rund fünf Jahren fast unentwegt gen Süden gelaufen sind. Erste Anzeichen einer Bodenbildung sind sichtbar, seit Jahresbeginn 2013 geht es für die Balkan-Börsen überwiegend bergauf. Neue Aufmerksamkeit erfuhr die Balkan-Region durch den am 1. Juli erfolgten EU-Beitritt Kroatiens. Das Land ist der mittlerweile 28. Mitgliedsstaat der Europäischen Union und wird in Zukunft von einer großen Bandbreite von EU-Hilfsgeldern und Förderprogrammen profitieren können, die die wirtschaftliche Entwicklung des Landes sowie die schleppende Nachfrage ankurbeln dürften. Auch für Serbien, das bislang den EU-Kandidatenstatus innehatte, gibt es gute Neuigkeiten mit Blick auf die Europäische Wirtschafts- und Währungsunion: Die EU-Gremien haben entschieden, mit dem Land ab Januar 2014 konkrete Beitrittsverhandlungen aufzunehmen mit dem Ziel, Serbien innerhalb von fünf bis zehn Jahren zu einem EU-Mitglied zu machen.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

SJB FondsEcho. Analytisch. Wöchentlich. Verständlich. SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Das aktuelle SJB Team: FondsEcho. Von links: Dr. Volker Zenk, Gerd Bennewirtz und Peter Gorynski.

Das Bild vom brasilianischen Aktienmarkt wird bei vielen Investoren nach wie vor von großen Rohstoffkonzernen wie dem Ölförderer Petrobras und dem Eisenerzproduzenten Vale bestimmt, die auch einen Großteil der Indexgewichtung abdecken. Falsch ist diese Einschätzung sicher nicht, denn Brasilien profitiert aufgrund seines Reichtums an Rohstoffen und Bodenschätzen überdurchschnittlich von der weltweiten Nachfragesteigerung in diesem Bereich. Doch das Land wird mittlerweile in ähnlichem Maße durch einen breit gefächerten und dynamischen Industriesektor sowie den zunehmend an Fahrt gewinnenden Binnenkonsum geprägt. In diesem Umfeld kommen vermehrt kleinere und mittlere Unternehmen mit überdurchschnittlichen Wachstumschancen an den Markt, die in einem klassisch aufgestellten Brasilienfonds oft nicht ausreichend berücksichtigt werden.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Eingeklemmt zwischen der weit größeren Volksrepublik China und dem technologisch führenden Japan muss sich Südkorea mit seinen Produkten behaupten. Und das gelingt dem relativ kleinen Land hervorragend. Jedes Jahr werden hohe Summen in Forschung und Entwicklung investiert, wobei der Fokus vor allem auf Zukunftsbranchen wie Informationstechnik oder Biotechnologie liegt.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

SJB FondsSkyline,Gerd Bennewirtz und Dr. Volker ZenkDen globalen konjunkturellen Rücksetzer, der die Aktienmärkte 2012 beherrscht, hat Südkorea bislang recht gut verkraftet. Trotz der Exportorientierung der Wirtschaft wuchs das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im ersten Quartal 2012 mit einer Jahresrate von 2,8 Prozent. In den Monaten April bis Juni ging das koreanische Wirtschaftswachstum auf 2,4 Prozent zurück. SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]