Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

SJB FondsEcho. Analytisch. Wöchentlich. Verständlich. SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Das aktuelle SJB Team: FondsEcho. Von links: Dr. Volker Zenk, Gerd Bennewirtz und Peter Gorynski.

Nach der jüngsten Zinssenkung der Europäischen Zentralbank (EZB), die den EU-Leitzins im November auf ein neues Rekordtief von 0,25 Prozent gedrückt hat, ist es schwieriger denn je geworden, mit EU-Staatsanleihen eine attraktive Rendite zu erwirtschaften. Investoren, die Zinserträge oberhalb der Inflationsrate anstreben und der schleichenden Vermögensentwertung entfliehen wollen, müssen sich im Sektor der Unternehmensanleihen umsehen.

Mit einer moderat erhöhten Risikobereitschaft können im Sektor der „Corporate Bonds“ attraktive Renditen erzielt werden, insbesondere dann, wenn man sich im Cross-Credit-Bereich bewegt. Im sogenannten „Crossover-Spektrum“ sind Unternehmensanleihen angesiedelt, die dem untersten Bereich des Investment-Grade-Ratings zuzuordnen sind, zudem gehören Corporate Bonds aus dem High-Yield-Segment, die dort die höchste Bonität besitzen, in diese Kategorie. Hier sind häufig strukturelle Ineffizienzen zu beobachten, die im Zusammenhang mit den Bewertungen der Ratingagenturen stehen. Anleihen verzeichnen übermäßige Verluste, wenn sie aus dem Investmentbereich herausfallen, oder legen kräftig zu, wenn sie aus dem Hochzinssegment heraufgestuft werden. Der Grund dafür: Große Marktteilnehmer wie Investmentfonds oder Pensionskassen dürfen oft nur Titel mit der höchsten Bonitätseinstufung im Portfolio halten und müssen bei einer Herabstufung die Papiere zwangsläufig abstoßen, selbst wenn sie von den Fundamentaldaten überzeugt sein sollten. Umgekehrt rückt eine Anleihe bei einer Heraufstufung zu „Investment Grade“ in den Fokus zahlreicher Investoren, die sie zuvor aufgrund ihrer Anlagerichtlinien nicht kaufen duften, und legt aufgrund der steigenden Nachfrage oft überproportional zu.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

SJB FondsEcho. Analytisch. Wöchentlich. Verständlich. SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Das aktuelle SJB Team: FondsEcho. Von links: Dr. Volker Zenk, Gerd Bennewirtz und Peter Gorynski.

Um in der aktuellen Niedrigzinsphase erfolgreich am globalen Anleihenmarkt zu agieren und dort attraktive Erträge zu generieren, müssen unterschiedliche Segmente von Rentenpapieren möglichst intelligent kombiniert werden. Zu den wichtigsten Sektoren gehören hier Staatsanleihen, Unternehmensanleihen sowie High-Yield-Titel. Der M&G Optimal Income Fund A EUR (WKN A0MND8, ISIN GB00B1VMCY93) strebt danach, für seine Investoren die bestmögliche Gesamtrendite durch die Kombination dieser unterschiedlichen Sektoren des Rentenmarkts zu generieren und mischt zwecks Renditesteigerung eine geringe Anzahl von Aktien bei. Damit ist der von Richard Woolnough gemanagte Fonds der Kategorie defensiver Mischfonds zuzuordnen: Ein hochgradig flexibler Anleihenfonds, der eine breite Palette von festverzinslichen Vermögenswerten hält und diese mit nach Value-Kriterien ausgewählten Aktientiteln abrundet.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Das aktuelle SJB Team: FondsEcho. Von links: Dr. Volker Zenk, Gerd Bennewirtz und Peter Gorynski.

SJB FondsEcho. Analytisch. Wöchentlich. Verständlich. SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Wer sich die zuletzt erreichten Höchstkurse im Bereich der internationalen Börsen anschaut, wo der DAX auf ein Fünfjahreshoch kletterte und der Dow Jones in Sichtweite zu seinem Allzeithoch notiert, könnte fast zu der Auffassung kommen, die Finanz- und Schuldenkrise sei bereits wieder vorbei. Dem ist jedoch nicht so. Vielmehr dürfte die liquiditätsgetriebene Hausse an den Aktienmärkten, die nicht ausreichend durch verbesserte Fundamentaldaten abgesichert ist, in ihrer absoluten Endphase angelangt sein. Für Investoren der richtige Zeitpunkt, ihre FondsPortfolios defensiver aufzustellen, Gewinne mitzunehmen und die Gewichtung von Rentenfonds zu erhöhen.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

SJB FondsSkyline,Gerd Bennewirtz und Dr. Volker ZenkZu Beginn des zweiten Quartals 2012 ist der Kursrücksetzer an den internationalen Aktienmärkten Realität geworden, den zahlreiche Marktexperten prognostiziert hatten. Denn die Aufwärtsbewegung an den großen Börsen war überwiegend durch die massive Liquiditätsbereitstellung der Notenbanken ausgelöst und vorangetrieben worden, während sich die konjunkturellen Daten noch nicht in gleichem Maße verbessert hatten. Nachdem die US-Notenbank Fed Anfang April ankündigte, von einem weiteren geldpolitischen Lockerungsprogramm (QE 3) Abstand zu nehmen, gaben die Aktienkurse weltweit empfindlich nach. Investoren, die der überraschend starken Hausse am Aktienmarkt ohnehin skeptisch gegenüberstanden, suchen in der aktuellen Marktsituation vermehrt nach qualitativ hochwertigen Rentenfonds, die eine solide Ertragsbasis für das Depot bilden und zugleich für Stabilität sorgen können.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

SJB FondsSkyline,Gerd Bennewirtz und Dr. Volker Zenk

Unternehmensanleihen bieten derzeit einen relativ hohen Zins bei überschaubarem Risiko und werden deshalb im aktuellen Marktumfeld von den meisten Investoren gegenüber Staatsanleihen präferiert. Die Gründe liegen auf der Hand. SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]