Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

SJB FondsEcho. Analytisch. Wöchentlich. Verständlich. SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

SJB FondsEcho. Analytisch. Wöchentlich. Verständlich. SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

In der Frage, ob Investoren zum langfristigen Vermögensaufbau Value-Titel oder Growth-Aktien bevorzugen sollten, nimmt der FondsKlassiker aus dem Hause Templeton eine eindeutige Position ein. Obwohl er das „Growth“ im Namen führt, legt der Templeton Growth Fund seinen klaren Fokus auf Substanzwerte, die er gegenüber den schwankungsintensiveren Wachstumstiteln bevorzugt. Doch Anleger, die in dem breit gestreuten internationalen Aktienfonds investiert sind, sehen sich gerade mit einer ausgesprochenen Durststrecke für Value-Aktien konfrontiert. Substanztitel laufen nun schon seit neun Jahren schlechter als Growth-Aktien, gibt Norman Boersma, FondsManager des Templeton Growth (EUR) Fund A Acc (WKN 941034, ISIN LU0114760746), zu.

Für die aktuelle Schwäche von Value-Aktien macht der Marktstratege, der das Templeton-Flaggschiff seit gut viereinhalb Jahren betreut, die Langzeitfolgen der Finanzkrise verantwortlich. Seit deren Auftreten seien Investoren vermehrt bereit, eine Prämie für Wachstum und damit für Growth-Aktien zu bezahlen, während sie sich angesichts schwächerer Konjunkturdaten von den günstig bewerteten Substanztiteln abwenden.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]
SJB FondsEcho. Analytisch. Wöchentlich. Verständlich. SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

SJB FondsEcho. Analytisch. Wöchentlich. Verständlich. SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Nach seinem kräftigen Kursrutsch im August und September hat der deutsche Aktienmarkt wieder eine Stabilisierungsphase durchlebt und sich von seinen Jahrestiefs unterhalb der 9.500-Punkte-Marke entfernt. Aktuell verzeichnet der DAX für 2015 ein Plus im zweistelligen Prozentbereich, auch wenn die Höchstkurse oberhalb der 12.300 Zähler noch in einiger Entfernung liegen. Die wieder anziehenden DAX-Notierungen sind ein gutes Marktumfeld für den Fonds, der sich Investitionen im Bereich deutscher Standardwerte auf die Fahnen geschrieben hat und dabei „Blue Chips“ aus dem DAX bevorzugt:

Der DWS Investa (WKN 847400, ISIN DE0008474008) ist mit seiner Selektion von Titeln aus dem wichtigsten Kursbarometer Deutschlands sehr erfolgreich und hat den DAX über den letzten Fünfjahreszeitraum um fast 20 Prozentpunkte geschlagen. Einer kumulierten Wertentwicklung des DWS-Fonds von +82,9 Prozent auf Eurobasis steht eine Performance der Benchmark von +63,6 Prozent in Euro gegenüber. Die kräftige Mehrrendite des aktiv gemanagten FondsProduktes zum DAX beweist:

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]
SJB FondsEcho. Analytisch. Wöchentlich. Verständlich. SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

SJB FondsEcho. Analytisch. Wöchentlich. Verständlich. SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Wenn überhaupt irgendein deutscher Aktienfonds den Titel „FondsKlassiker“ verdient hat, so ist es ohne Frage der Fondak. Er ist Deutschlands ältester Aktienfonds und zugleich das erste FondsProdukt hierzulande, das den stolzen Wert von 65 Jahren erreicht hat. Trotz seines Eintritts ins „Rentenalter“ ist der Fondak aber quicklebendig und einer der größten Fonds für deutsche Aktien, der mit seiner langfristig überdurchschnittlichen Wertentwicklung überzeugt. Wem es als FondsAnleger vergönnt war, den Fondak A EUR (WKN 847101, ISIN DE0008471012) seit seiner Auflegung am 30. Oktober 1950 bis zu dessen 65. Geburtstag zu halten, der kann sich über eine geradezu exorbitante Wertentwicklung von +71.012,78 Prozent in Euro freuen.

Die Qualität dieser nicht nur in absoluten Zahlen beeindruckenden Performance wird noch besser erfassbar, wenn man die vom Fondak seit Auflage erzielte Rendite von +10,63 Prozent p.a. auf Eurobasis betrachtet – Investoren erhielten hier über Jahrzehnte hinweg mit ihrer Anlage in deutschen Aktien zweistellige Renditen.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]