Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02SJB | Korschenbroich, 27.01.2016.

In den ersten Handelswochen des neuen Jahres 2016 sind Chinas Börsen kräftig eingebrochen. Die Talfahrt des Shanghai A Index, aber auch des Hang Seng in Hong Kong hält an. Wie prekär ist die Lage an Chinas Aktienmarkt, nachdem in kürzester Zeit bereits Kursverluste von rund fünfzehn Prozent zu verzeichnen waren? Trotz der der hohen Volatilität an den chinesischen Börsen mahnt die FondsGesellschaft Fidelity zur Besonnenheit. Denn um den Kursrutsch in Shanghai und Shenzhen, wo vorwiegend chinesische A-Aktien gehandelt werden, richtig einordnen zu können, muss die besondere Struktur des chinesischen Aktienmarktes beachtet werden. Anleger, die durch den seit Jahresbeginn andauernden, teils drastisch ausgefallenen Kursrutsch bei China-Aktien besorgt sind, müssen sich vor Augen halten:

 

Mehr auf fonds-antizyklik-sjb.de

Schlagworte:
[top]

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02SJB | Korschenbroich, 20.01.2016.

Lateinamerika-Fonds haben es im Moment wahrlich nicht leicht. Der Verfall der Rohstoffpreise und der Kursrutsch in Brasilien, der größten Volkswirtschaft Südamerikas, belasten die Renditen. Doch unter all den Aktienfonds, die ihr FondsVermögen in Lateinamerika anlegen, sticht aktuell der First State Latin America besonders hervor. Der Grund: In der Citywire-Rangliste der Lateinamerika-Fonds liegt der First State Latin America Fund A EUR (WKN A0RGNV, ISIN GB00B64TSG63) auf dem ersten Platz und kann sich von seinen Mitbewerbern, die im letzten Einjahreszeitraum rund doppelt so hohe Negativrenditen hinnehmen mussten, deutlich absetzen. Auch über drei Jahre liegt der Fonds unangefochten vorn und bietet Anlegern eine attraktive Mehrrendite von rund zehn Prozentpunkten gegenüber seiner „Peer Group“.

 

Mehr auf fonds-antizyklik-sjb.de

Schlagworte:
[top]