Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Das aktuelle SJB Team: FondsEcho. Von links: Dr. Volker Zenk, Gerd Bennewirtz und Peter Gorynski.

SJB FondsEcho. Analytisch. Wöchentlich. Verständlich. SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Die Kursschwäche der indischen Rupie hat zu ersten positiven Auswirkungen auf Indiens Handelsbilanzdefizit geführt: Der dortige Fehlbetrag hat sich im September von zuvor 10,9 Milliarden US-Dollar auf nun 6,8 Milliarden US-Dollar erheblich verringert. Grund der Defizitreduktion ist ein kräftiger Rückgang bei den Importen, der von einem durch die Währungsschwäche begünstigten Exportwachstum von 11,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat begleitet wird. Für das Gesamtjahr erwartet die indische Regierung nunmehr ein Handelsbilanzdefizit von 70 Milliarden US-Dollar.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

SJB FondsEcho. Analytisch. Wöchentlich. Verständlich. SJB. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Das aktuelle SJB Team: FondsEcho. Von links: Dr. Volker Zenk, Gerd Bennewirtz und Peter Gorynski.

Für die indische Ökonomie, die im Zuge der Erwartung einer baldigen Rückführung der ultralockeren Geldpolitik der US-Notenbank und dem damit verbundenen Zinsanstieg in Bedrängnis geraten war, zeichnet sich zum Jahresende 2013 wieder eine erste Besserung ab. Nachdem der heftige Abgabedruck auf Schwellenländeraktien und -währungen abgeflaut ist, prognostiziert Raghuram Rajan, Gouverneur der indischen Zentralbank (RBI), für das vierte Quartal ein erneutes Anziehen der Wirtschaftsaktivität des Landes. Die erwartete Beschleunigung der indischen Wachstumsraten begründete Rajan mit der Wiederaufnahme durch die Regierung finanzierter, zwischenzeitlich auf Eis gelegter Projekte sowie der gut verlaufenen Monsun-Saison, die die landwirtschaftliche Produktion steigern dürfte.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]